Weinberg „Märxli“

Neuverpachtung Rebland Märxli per 1.4.2019

Am Freitagabend, 21. Dezember 2018, fand im Sitzungszimmer des Pfarrhauses Oberrohrdorf ein vorweihnachtliches freudiges Ereignis statt. Vertreter der Kirchenpflege und der BG Agrino durften gemeinsam den Vertrag für die Neuverpachtung des Reblandes «Märxli» unterzeichnen.

Nach zahlreichen Gesprächen in den letzten Monaten, freuen wir uns sehr, dass sich das Trio aus Raphael Peterhans als Pächter, Robin Vock und Thomas Eichler hochmotiviert dazu entschlossen hat, das Rebland per 1. April 2019 zu übernehmen. Wie wir informiert wurden, hat sich bereits eine Gruppe junger Menschen unter der «Leitung» dieser drei Herren formiert, die sich regelmässig an Arbeiten im Rebberg beteiligen will. Das Konzept, wie der Rebberg umgestaltet und unterhalten werden wird, hat der Neupächter an der Kirchgemeindeversammlung 2018 dargelegt. Diese Ausführungen fanden einen breiten Anklang unter den teilnehmenden Kirchgemeindemitgliedern.

Wir wünschen dem Pächter und seinen WeggenossInnen gutes Gelingen, viel Freude mit der neuen Tätigkeit und auf, dass wir in ein paar Jahren mit im «Grossberg» gezogenen neuen Weinsorten auf einen ersten Teilerfolg anstossen können!

Urs-Beat Fus, Präsident der Kirchenpflege

Originalauszug aus der Homepage der Pfarrei Oberrohrdorf